www.bw-arnstadt-modell.de
Suche:                                       
www.bw-arnstadt-modell.de
Jugendarbeit

IG BW-Arnstadt im Modell e.V.

Rehestedter Weg 2c
99310 Arnstadt
Tel.: 0175/5443742
Kontakt:


Powered by
©2007
Thema Jugendarbeit
Wir alle wissen ist das Problem Nachwuchs ein ernsthaftes Problem für den Modellbau allgemein. Gerade die Modelleisenbahn leidet an drastischen Nachwuchsmangel. Ein Grund hierfür ist sicherlich der Aspekt Finanzierung, ein anderer der notwendige Zeitaufwand bis zur ersten Zugfahrt. In der virtuellen Welt der PC-Spiele sind die ersten Erfolge schneller zu erzielen, und genau dies ist ein typisches Beispiel unserer modernen schnellebigen Gesellschaft. Bei den heutigen Preisen für moderen PC-Spiele und der dafür notwendigen Hardware können eben nicht beide Hobbys betrieben werden. Der große Vorteil den der Modellbau hier noch hat ist die Förderung der Feinmotorik, Erlernen von handwerklichem Geschick und die Begeisterung für Technik. Diese Gründe waren für uns Anlaß die Jugendarbeit in unseren Verein zu verbessern und eine Jugendgruppe zu gründen. Bis jetzt sind bereits 4 Jugendliche dabei diese TT-Anlage unter unserer Anleitung zu bauen.
Gleisanlage
In langen Diskussionen haben wir uns für den Maßstab 1 : 120 ( TT ) entschieden. Die Anlage soll in modularer Ausführung, Modulabmessung 1,5m x 0,8m, entstehen. Momentan bauen unsere Jugendlichen an den ersten zwei Modulen welche den Hauptbahnhof als Kopfbahnhof darstellen. Bei den Abmesungen halten wir uns nicht an die Normen anderer Vereine weil ein Treffen mit anderen Modulbahnern nicht geplant ist.
Elektrik
Die Gleisspannungsversorung soll mit Hilfe einer Roco Zentrale erfolgen. Weichen, Signale und Zubehör sollen vorerst mit 16V AC analog erfolgen.
Moderne Eisenbahn
Beim Fahrbetrieb ist es unser Ziel die Anlage in Epoche V und VI zu betreiben um die moderene Eisenbahn darzustellen.
Damit Ihr Euch ein Bild von unserem Vorhaben machen könnt hier zwei Bilder vom Gleisplan.


nach oben    nach unten